Berufshaftpflicht Anwalt

 

Die Berufshaftpflicht Anwalt ist ein Stichwort, das für den Rechtsanwalt eine besondere Bedeutung hat. Die Berufshaftpflicht ist für den Anwalt notwendig, damit er seinen Beruf ausüben darf, es ist eine Pflichtversicherung ohne die keine Bestellung durch die Rechtsanwaltskammer erfolgen wird.

Bei der Berufshaftpflicht für Anwälte gibt es nur eine beschränkte Zahl von Versicherern, die diese Vermögensschadenhaftpflicht versichern. Möchte sich ein Anwalt versichern, muss er aus den vorhandenen Versicherern auswählen. Neben der Vermögensschadenhaftpflicht ist auch eine ergänzende Absicherung für Personen-und Sachschäden sehr zu empfehlen. Hier gibt es gegen geringe Beiträge, die dem überschaubaren Risiko eines Rechtsanwaltes Rechnung tragen, sehr gute Angebote. Gerne werden wir diese ergänzend bei einem Angebotswunsch nach einer Vermögensschadenhaftpflicht unseren Angebotsvergleichen beifügen.

Versicherungsmakler für Kammerberufe

Als Versicherungsmakler mit einem Schwerpunkt in der Absicherung von Kammerberufen greifen wir auf alle in Deutschland zugelassenen Versicherer zurück, die in diesem Berufssegment eine Berufshaftpflichtversicherung anbieten. Bei Interesse an einem Vergleich der Berufshaftpflichtversicherungen für Rechtsanwälte, setzen Sie sich mit uns per Kontaktformular



oder telefonisch unter 05492/98603 in Verbindung. Gerne erstellen wir die entsprechenden Angebote auf Basis Ihrer individuellen Daten wie Versicherungssummen, Umsätze usw..

Sonderprämien in der Berufshaftpflicht bei geringen Umsätzen

Für Rechtanwälte mir geringen Umsätzen können wir Prämien (für Mindestversicherungssumme 250 TSD € pro Versicherungsfall, Höchstleistung 1 Mio. € pro Jahr) ab 76,47 € incl. Versicherungssteuer pro Jahr anbieten.

Auch bei gemischten Sozietäten mit Steuerberatern oder Wirtschaftsprüfern stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.